Unser Partner beim Lernen

Repetico


 

Bauwerke auf dem Forum Romanum

Auf dem Forum Romanum findest die unten aufgezählten Gebäude, einige sogar mehrfach. Jede römische Stadt hatte ein Forum, auf dem in der Regel immer die gleichen Gebäude zu finden waren: Basiliken, Tempel und meist eine Curia. Bestimmte Gebäude gab es aber nur auf dem Forum Romanum.

 Forum Romanum

Blick auf das Forum Romanum von Süden. Die wichtigsten Gebäude sind farbig hervorgehoben.

BASILICA , eine lange Halle, die von Säulengängen umgeben wird. In den Säulengängen befinden sich Läden und Stände von Händlern. Im Innern der Basilika finden Gerichtsverhandlungen statt.

TEMPLUM, meist mit einer Säulenreihe an der Vorderseite (oder auch ringsum) und mit einem Giebeldach gedeckt. Viele TEMPLA standen auf einem Podest, auf das man über eine breite Treppe gelangte. Im Tempel stand – meist nur für Priester zugänglich – eine Statue des Gottes, dem der Tempel geweiht war.

STATUA, Statuen - wie das lateinische Wort schon sagt.

ARCUS, ein Torbogen, errichtet zu Ehren von Feldherren.

COLUMNA, eine Säule mit einer Statue oben drauf, errichtet zu Ehren von Feldherren.

ROSTRA, ein Podest, von dem Politiker Reden an das Volk hielten.

TABERNA, ein Laden oder Kneipe. Meist mehrere nebeneinander im Erdgeschoss eines Wohnhauses.

REGIA, ein unregelmäßig gebautes, sehr altes Häuschen, in dem früher die römischen Könige wohnten (bis sie von den Römern vertrieben wurden).

Abwasserheiligtum- Kleines Heiligtum zu Ehren der Venus Cloacina, unter deren Schutz der große Entwässerungsgraben stand. Der Entwässerungsgraben verhinderte, dass das Forum sich in einen Sumpf verwandelte.

CURIA, der Tagungsort des römischen Senats (in anderen röm. Städten des Stadtrates)

PORTICUS, einSäulengang mit einem Garten in der Mitte. Zum Spazierengehen, Ausruhen und für Liebespaare.

TEMPEL DER VESTA , ein runder Tempel, der Göttin Vesta geweiht.

TABULARIUM, das Saatsarchiv, in dem wichtige Schrifttafeln (also Dokumente und Unterlagen) aufbewahrt wurden.